DAS MODERNE INDIEN IN DEUTSCHEN ARCHIVEN 1706-1989

Von der DFG gefördertes Langfristprogramm

→ login

Mida

Das moderne Indien in deutschen Archiven

Theresa Suski studierte nach Abschluss ihres Freiwilligen Sozialen Jahres der Kultur (FSJK) in der Berlinischen Galerie im Bachelor Indische Kunstgeschichte, Religionswissenschaften und Ethnologie an der Freien Universität Berlin. Auszüge ihrer Bachelorarbeit Das Konzept des Samavasaraṇa in der Śvetāmbara- und Digambara-Tradition publizierte sie auf Englisch in: SANMATI. Essays Felicitating Professor Hampa Nagarajaiah on the Occasion of his 80th Birthday.

Seit Oktober 2014 studiert sie im Master Moderne Süd-und Südostasienwissenschaften am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet als studentische Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Das moderne Indien in deutschen Archiven, 1706 – 1989 (MIDA)“. Als Teil des Berliner Teams beschäftigt sie sich mit der Sammlung und Beschreibung indienbezogenen Archivguts in den Berliner Archiven für die MIDA Datenbank.