DAS MODERNE INDIEN IN DEUTSCHEN ARCHIVEN 1706-1989

Von der DFG gefördertes Langfristprogramm

Mida

Das moderne Indien in deutschen Archiven


kleine_erwerbungen_a_48_nr._1_Seite_16(60%)

Tage­buch des Leut­nant Carl de Roques vom 16. (15.) hann. Inf. Rgt über den Trans­port han­no­ver­scher Trup­pen nach Indi­en und ihren dor­ti­gen Kriegs-Ein­­satz 1782 Febr. – 1784 Juni. [NLA Han­no­ver… Wei­ter­le­sen



DSC04223c

A sta­tue of Karl Marx and Fried­rich Engels, dona­ted by the Indo-GDR (Ger­man Demo­cra­tic Repu­blic) Socie­ty to the city of Cal­cut­ta and the peop­le of West Ben­gal on 6th Decem­ber,… Wei­ter­le­sen



Khwaja Abdul Hamied

Eine Grup­pe Freun­de auf Khwa­ja Abdul Hamieds Hoch­zeit mit Luba, Ber­lin 1928. In: K. A. Hamied: an auto­bio­gra­phy; a life to remem­ber. Aut­hor: Khwa­ja Abdul Hamied.[Publisher: Lal­va­ni Pub. House, 1972. S. 74.] 


K1600_04_911_1Hochofen Rourkela

Der ers­te vom deut­schen Unter­neh­men Gute­hoff­nungs­hüt­te (Sterk­ra­de) erbau­te Hoch­ofen im indi­schen Stahl­werk Rour­ke­la, 1959. [© LVR-Industriemuseum] 



PL 834 opt

Mit der Hapag nach Indi­en, 1913?, HL-Ref. 834. [Hapag-Lloyd AG, Hamburg.] 


PL 834

Mit der Hapag nach Indi­en, 1913?, HL-Ref. 834. [Hapag-Lloyd AG, Hamburg.] 


EU 27840, Dingal Singh

EU 27840, Ding­al Singh, Kriegs­ge­fan­ge­ner im Ers­ten Welt­krieg im „Halb­mond­la­ger“ Wünsdorf




BFSt: S/Kt 0256

Grun­dß­Riss und Pro­spect der König­li­chen Däni­schen auf der Küs­te Cho­ro­man­del in Ost-Indi­en bele­ge­nen Ves­tung und Stadt Dans­burg u. Tran­ken­bar. [Hal­le, Francke­sche Stif­tun­gen: BFSt: S/Kt 0256] 


Aktuelle Veranstaltungen

Berlin – Filmvorführung, Vortrag und Diskussionsabend – 23.10. & 25.11.2022

WORKSHOP - Nodes of Translation: Rethinking Modern Intellectual History between South Asia and Germany (7-9 July 2022)
At: The Centre for Modern Indian Studies (CeMIS), Georg-August-Universität Göttingen

Aktuelle Publikationen

Ole Birk Laursen. 2022. Passports, Citizenship, and the (Im)possibility of Return: The Indian Revolutionary M. P. T. Acharya in German Archives. In: MIDA Archival Reflexicon.

Georg Lilie. 2022. Gewerkschaftliche Beziehungen und Delegationen zwischen der DDR (FDGB) und Indien (AITUC, INTUC, HMS) von 1964 bis 1982. In: MIDA Thematische Ressourcen.

Heike Liebau. 2022. “Undertakings and Instigations”: The Berlin Indian Independence Committee in the Files of the Political Archive of the Federal Foreign Office (1914–1920). In: MIDA Archival Reflexicon.

Josefine Hoffmann. 2022. Rezension von: Julian Faust: Spannungsfelder der Internationalisierung. Deutsche Unternehmen und Außenwirtschaftspolitik in Indien von 1947 bis zum Ende der 1970er Jahre, Baden-Baden: NOMOS 2021. In: sehepunkte 22 (2022), Nr. 4 [15.04.2022], URL: http://www.sehepunkte.de
/2022/04/36261.html