DAS MODERNE INDIEN IN DEUTSCHEN ARCHIVEN 1706-1989

Von der DFG gefördertes Langfristprogramm

Mida

Das moderne Indien in deutschen Archiven

Nach meinem Abitur im Jahr 2015 habe ich zunächst Rechtswissenschaft und seit dem Wintersemester 2017/18 Geschichte und Regionalstudien Asien/Afrika an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert. Im Oktober 2021 habe ich meinen Bachelorabschluss erreicht und das Studium mit der Gesamtnote 1,1 abgeschlossen. Seitdem studiere ich im Masterprogramm Global History an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität.

Während meines bisherigen Studiums habe ich mich besonders mit deutscher und europäischer Kolonialgeschichte und indischer Geschichte befasst. Außerdem lerne ich seit dem Wintersemester 2018/19 am Institut für Asien- und Afrikawissenschaften der Humboldt-Universität die indische Sprache Hindi.

Ich bin seit März 2021 Teil des MIDA-Projekts und unterstütze das Team als studentische Hilfskraft bei der Erschließung deutscher Archivbestände für die MIDA-Datenbank.