DAS MODERNE INDIEN IN DEUTSCHEN ARCHIVEN 1706-1989

Von der DFG gefördertes Langfristprogramm

Mida

Das moderne Indien in deutschen Archiven

Sophie Dieckmann studiert im Master Indologie/ Moderne Südasienkunde an der Universität Leipzig. Thematisch liegt ihr Hauptinteresse auf den Bereichen moderne indische Literatur (Hindi, Bengali und Englisch), postkoloniale Entwicklungen, britische Kolonialgeschichte sowie die Rolle Indiens in der Globalgeschichte u.v.m.

Im Februar 2021 begann sie ihre Tätigkeit als studentische Mitarbeiterin im DFG-geförderten Projekt MIDA am ZMO Berlin. Die Recherchearbeit zu Indien-spezifischem Material in Leipziger Archiven eröffnete ihr neben wichtigen Kenntnissen über das wissenschaftliche Arbeiten und Einblicken in die deutsche-indische Missionsgeschichte zudem neue Perspektiven für ihre Zeit nach dem Masterabschluss.