Impressum

projekt-mida.de ist die Home­page des DFG-Lang­frist­vor­ha­bens Das moder­ne Indi­en in deut­schen Archi­ven 1706–1989 / Cent­re for Modern Indian Stu­dies, Georg-August-Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen.

Anbie­ter
Cent­re for Modern Indian Stu­dies
Georg-August-Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen
Wald­weg 26
37073 Göt­tin­gen

Die Georg-August-Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen ist eine Kör­per­schaft des öffent­li­chen Rechts. Sie wird durch die Prä­si­den­tin Prof. Dr. Ulri­ke Bei­sie­gel gesetz­lich ver­tre­ten.

Zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de
Georg-August-Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen Stif­tung Öffent­li­chen Rechts
Stif­tungs­aus­schuss Uni­ver­si­tät (§§ 59 Abs. 2, 60 Abs. 2 Satz 2 Nr. 7, 60 a Abs. 1 NHG)
Wil­helms­platz 1
37073 Göt­tin­gen

Kon­takt
Tele­fon: +49 (0)551 39 20240
E-Mail martin.christof-fuechsle@cemis.uni-goettingen.de

Tech­ni­sche Betreu­ung
Ser­vice­zen­trum eSci­en­ces der Uni­ver­si­tät Trier
E-Mail: esciences@uni-trier.de

Inhalt­li­che Betreu­ung
Cent­re for Modern Indian Stu­dies, Georg-August-Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen
E-Mail: cemis@uni-goettingen.de

Bild­nach­weis

Fol­gen­de Bil­der wer­den im Bild­pa­nel der Sei­te ver­wen­det:

Grund=Riss und Pro­s­pect der König­li­chen Däni­schen auf der Küs­te Cho­ro­man­del in Ost-Indi­en bele­ge­nen Ves­tung und Stadt Dans­burg u. Tran­ken­bar, Hal­le, Francke­sche Stif­tun­gen: BFSt: S/Kt 0256

 

Ben­ja­min Schult­ze: Eng­lisch-Telugu-Tamil-Latein-Wör­ter­buch, Hand­schrift ca. 1730, Hal­le, Archiv der Francke­schen Stif­tun­gen, AFSt/H J 66.

EU 27840, Ding­al Singh, Kriegs­ge­fan­ge­ner im Ers­ten Welt­krieg im “Halb­mond­la­ger” Wüns­dorf, Staat­li­che Muse­en zu Ber­lin, Muse­um Euro­päi­scher Kul­tu­ren, Samm­lung Otto Stiehl

 

EU 27399, Eine Grup­pe gefan­ge­ner Afri­dis im Ers­ten Welt­krieg im “Halb­mond­la­ger” Wüns­dorf, Staat­li­che Muse­en zu Ber­lin, Muse­um Euro­päi­scher Kul­tu­ren, Samm­lung Otto Stiehl

 

EU 27397, “Far­bi­ge Eng­län­der”, süd­asia­ti­sche Kriegs­ge­fan­ge­ne im “Halb­mond­la­ger” Wüns­dorf, Staat­li­che Muse­en zu Ber­lin, Muse­um Euro­päi­scher Kul­tu­ren, Samm­lung Otto Stiehl.

Mit der Hapag nach Indi­en, 1913?, HL-Ref. 834. Hapag-Lloyd AG, Ham­burg

Eine Grup­pe Freun­de auf Khwa­ja Abdul Hamieds  Hoch­zeit mit Luba, Ber­lin 1928. 
Der Ver­lag (oder Autor) dankt dem Zen­trum Moder­ner Ori­ent in Ber­lin für die freund­li­che Geneh­mi­gung zur Ver­wen­dung der im Nach­lass von Pro­fes­sor Krü­ger befind­li­chen Foto­gra­phi­en. Die­se Fotos wur­den eben­falls ver­öf­fent­licht in: K. A. Hamied: an auto­bio­gra­phy; a life to remem­ber. Aut­hor, Khwa­ja Abdul Hamied. Publisher, Lal­va­ni Pub. House, 1972. (Page 74).

Der ers­te vom deut­schen Unter­neh­men Gute­hoff­nungs­hüt­te (Sterk­ra­de) erbau­te Hoch­ofen im indi­schen Stahl­werk Rour­ke­la, 1959. © LVR-Inud­s­trie­mu­se­um, 04/911, Foto­graf: unbe­kannt

 
144323 - pic­tu­re of the cover page of a publi­ca­ti­on by the INDO-GDR Fri­endship Socie­ty, Cal­cut­ta which shows a sta­tue of Karl Marx and Freid­rich Engels dona­ted by the Socie­ty to the city of Cal­cut­ta, 1982. The sta­tue was dona­ted to the socie­ty by the Ger­man Demo­cra­tic Repu­blic to the socie­ty.
 DC4223 - Karl Marx and Fried­rich Engels sta­tue situa­ted at the out­s­kirts of the Suren­dra­nath Park (Cur­zon Park), Cal­cut­ta. The sta­tue was dona­ted by the Indo-GDR Fri­endship Socie­ty to the city of Cal­cut­ta and the peop­le of West Ben­gal on 6th December,1982. Pho­to­graph taken by Anan­di­ta Bajpai, Febru­a­ry, 2018.

NLA Han­no­ver Klei­ne Erwer­bun­gen A 48 Nr. 1, S. 26–27.

Das Archiv­gut ist Eigen­tum des Nie­der­säch­si­schen Lan­des­ar­chivs. Ohne vor­he­ri­ge schrift­li­che Zustim­mung des Nie­der­säch­si­schen Lan­des­ar­chivs darf die­se Abbil­dung nicht gespei­chert, repro­du­ziert, archi­viert, dupli­ziert, kopiert, ver­än­dert oder auf ande­re Wei­se genutzt wer­den.

ADN-ZB/ 3.7.76
Ber­lin, Besuch Indi­ra Gan­dhi; Stoph, Honecker.Bundesarchiv, Bild 183-R0703-026 / Koard, Peter / CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wiki­me­dia Com­mons

Logo
Das MIDA-Logo wur­de ent­wor­fen und uns freund­li­cher­wei­se zu Ver­fü­gung gestellt von:
Jan Suski
Park­stras­se 24
13187 Ber­lin
Tel.: 03040049689; 01602455764
Email: jacosu@t-online.de; j.suski-cartoon@t-online.de
www.jacosu-cartoon.de

Dis­c­lai­mer
Haf­tung für Inhal­te
Die Inhal­te der Sei­ten wur­den mit größ­ter Sorg­falt erstellt. Für die Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der Inhal­te wird jedoch kei­ne Gewähr über­nom­men. Als Diens­te­an­bie­ter ist die Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen gemäß § 7 Abs.1 TMG für eige­ne Inhal­te auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist sie als Diens­te­an­bie­ter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mit­tel­te oder gespei­cher­te frem­de Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­ri­ge Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den die­se Inhal­te umge­hend ent­fernt.
Für Schä­den mate­ri­el­ler oder imma­te­ri­el­ler Art, die durch die Nut­zung oder Nicht­nut­zung der dar­ge­bo­te­nen Infor­ma­tio­nen unmit­tel­bar oder mit­tel­bar ver­ur­sacht wer­den, haf­tet die Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen nicht, sofern ihr nicht vor­sätz­li­ches oder grob fahr­läs­si­ges Ver­schul­den ange­las­tet wer­den kann.
Die Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen behält es sich vor, Tei­le des Inter­net-Ange­bots oder das gesam­te Ange­bot ohne Vor­ankün­di­gung zu ver­än­dern, zu ergän­zen, zu löschen oder die Ver­öf­fent­li­chung zeit­wei­se oder end­gül­tig aus dem Inter­net zu ent­fer­nen.

Haf­tung für Links
Das Ange­bot der Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen ent­hält direk­te oder indi­rek­te Ver­knüp­fun­gen bzw. Ver­lin­kun­gen zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhal­te die Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen kei­nen Ein­fluss hat. Die Ver­ant­wort­lich­keit für die­se frem­den Inhal­te liegt bei der/dem jewei­li­gen Anbieter/in oder Betreiber/in der Web­sei­ten. Die Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen hat kei­ne Kennt­nis über rechts­wid­ri­ge oder anstö­ßi­ge Inhal­te auf den mit ihrer Inter­net­prä­senz ver­bun­de­nen Web­sei­ten frem­der Anbie­ter. Zum Zeit­punkt der jewei­li­gen Ver­lin­kung die­ser Web­sei­ten wur­de eine Über­prü­fung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße vor­ge­nom­men, wobei in die­sem Zusam­men­hang kei­ne rechts­wid­ri­gen oder anstö­ßi­gen Inhal­te erkenn­bar waren. Soll­ten auf den ver­link­ten Sei­ten frem­der Anbie­ter rechts­wid­ri­ge oder anstö­ßi­ge Inhal­te ent­hal­ten sein, distan­ziert sich die Uni­ver­si­tät Göt­tin­gen aus­drück­lich von die­sen Inhal­ten und wird die jewei­li­ge Ver­lin­kung bei Bekannt­wer­den unver­züg­lich ent­fer­nen.

Urhe­ber­recht
Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhal­te und Wer­ke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopi­en die­ser Sei­te sind nur für den pri­va­ten, aka­de­mi­schen und nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestat­tet. Soweit die Inhal­te auf die­ser Sei­te nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rech­te Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­de­re wer­den Inhal­te Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Inhal­te umge­hend ent­fer­nen.

Daten­schutz
Die Nut­zung unse­rer Web­sei­te ist in der Regel ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit auf unse­ren Sei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se Name, Anschrift oder E-Mail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies, soweit mög­lich, stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.
Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit aus­drück­lich wider­spro­chen. Die Betrei­ber der Sei­ten behal­ten sich aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quell­ver­weis: Dis­c­lai­mer eRecht24