Das moderne Indien in deutschen Archiven (MIDA): Launch des Online-Archivportals


Frei­tag, 10. Mai 2019, 16 Uhr.
Leib­niz-Zen­trum Moder­ner Ori­ent, Kirch­weg 33, 14129 Ber­lin.

MIDA ist ein von der Deut­schen For­schungs­ge­mein­schaft (DFG) geför­der­tes Lang­frist­vor­ha­ben
(Beginn 11/2014) unter Betei­li­gung des Cent­re for Modern Indian Stu­dies (CeMIS), Göt­tin­gen, des Insti­tuts für Asi­en- und Afri­ka­wis­sen­schaf­ten (IAAW) der Hum­boldt-Uni­ver­si­tät zu Ber­lin sowie des Leib­niz-Zen­trums Moder­ner Ori­ent (ZMO) Ber­lin. Sein Anlie­gen ist die Erfas­sung und Beschrei­bung von Bestän­den deut­scher Archi­ve zur Geschich­te des moder­nen Indi­ens und zur deutsch-indi­schen Ver­flech­tungs­ge­schich­te von der Eta­blie­rung der Dänisch- Hal­le­schen Mis­si­on in Süd­in­di­en (1706) bis zum Ende der deut­schen Zwei­staat­lich­keit (1989/90).

Die Reich­hal­tig­keit die­ser Bestän­de ist bis­lang eben­so unge­nü­gend erkannt wor­den wie das in ihnen schlum­mern­de wis­sen­schaft­li­che Poten­zi­al. Zum einen kann ihre Erfor­schung den inter­na­tio­na­len his­to­ri­schen Indien­stu­di­en Per­spek­ti­ven eröff­nen, die eine über­mä­ßi­ge Fixie­rung auf bri­ti­sche Kolo­ni­al­ar­chi­ve bis­her ver­stellt hat. Zum ande­ren ermög­li­chen die­se weit­ge­hend brach­lie­gen­den Res­sour­cen die Rekon­struk­ti­on deutsch-indi­scher Ver­flech­tungs­ge­schich­te seit dem 18. Jahr­hun­dert und damit die For­mu­lie­rung inno­va­ti­ver kom­pa­ra­ti­ver und glo­bal­ge­schicht­li­cher Fra­ge­stel­lun­gen. Die somit mög­li­che dop­pel­te Erwei­te­rung von For­schungs­per­spek­ti­ven kann zudem neue Chan­cen für die Inten­si­vie­rung von Kom­mu­ni­ka­ti­on und Koope­ra­ti­on zwi­schen geschichts­wis­sen­schaft­li­chen Tra­di­tio­nen in Indi­en und Deutsch­land schaf­fen, die sich bis­her gegen­sei­tig kaum wahr­ge­nom­men haben.

Nach mehr­jäh­ri­ger kon­zen­trier­ter Arbeit in zahl­rei­chen Archi­ven geht das Archiv­por­tal, bestehend aus Daten­bank und Archi­val Refle­xi­con jetzt online. Dazu lädt MIDA zu einer fest­li­chen Eröff­nungs­ver­an­stal­tung ein.

Pro­gramm:

16.00 Eröff­nung und Begrü­ßung
Hei­ke Lie­bau, ZMO
16.15 Ein­füh­rung in MIDA
Ravi Ahu­ja, CEMIS
Micha­el Mann, IAAW
16.45 Ein­füh­rung in das Archiv­por­tal und die Daten­bank
Mar­tin Chris­tof-Füchs­le, CEMIS
17.05 Ein­füh­rung in das Archiv­por­tal und das Archi­val Refle­xi­con
Anan­di­ta Bajpai, ZMO/IAAW
17.25 Dis­kus­si­on
18.00 Emp­fang

PDF Down­load